Bewusstsein ist die (mit Abstand) wichtigste Grundlage jedes Datenschutz- und Datensicherheitskonzepts.

Keine Antiviren-Software und keine Firewall können einen 100%-igen Schutz bieten. Im Gegenteil - durch den Einsatz entsprechender Komponenten kann man sich schnell in trügerischer Sicherheit wiegen. Wer dann also unbedacht auf eine vermeintliche Word-Datei im Anhang einer E-Mail klickt, ohne über deren Herkunft einen Gedanken zu verschwenden, erlebt unter Umständen eine böse Überraschung.

Die größte Sicherheitslücke sitzt immer vor dem PC.

Dies ist nicht geringschätzig gemeint. Woher soll der "normale Benutzer" denn um die ganzen Gefahren (technischer und rechtlicher Natur) wissen? Nicht jede Schwachstelle wird so breit in der Öffentlichkeit diskutiert, wie die sog. Erpressungs-Trojaner.

Nur wer Gefahren kennt, kann Ihnen begegnen oder aus dem Weg gehen. 

Wir bieten Ihnen für Ihr Unternehmen passend zugeschnitten, Schulungen zu den Themen:

  • Datenschutz (Umgang mit personenbezogenen Daten)
  • Datensicherheit
  • Social Engineering